Osterspende 2020

Nachricht 19. März 2020
pixabay

Liebe Gemeindeglieder,

in der letzten Woche ist vielen von Ihnen unser Brief zum freiwilligen Kirchgeld, der „Osterspende“ zugegangen.

Als er von uns geplant wurde und in den Druck ging, hatten wir noch keine Ahnung, was mit der Corona-Krise nun auf uns zukommt.

Dieser Brief passt nun gar nicht mehr in die Prioritäten, die uns momentan in unserem Alltag vorrangig beschäftigen.

Der Wunsch nach einem neuen Vitrinen-Schaukasten bleibt zwar erhalten, und das Familienzentrum benötigt auch weiterhin finanzielle Unterstützung.

Doch zurzeit ist unser ganzes Gemeindeleben still gelegt, um die Verbreitung des Virus zu unterbrechen und irgendwann hoffentlich zu stoppen.

Wir alle haben derzeit andere Sorgen, und daher können Sie den Brief erst einmal bei Seite legen.

Unsere Aktion zum Freiwilligen Kirchgeld 2020 wiederholen wir zu einem besseren Zeitpunkt.

Herzliche Grüße und Segenswünsche

Bleiben Sie behütet!

Ihre Pastorinnen
Martyna Pieczka  und  Marion Klies