Wir sind nicht allein!

Nachricht 19. März 2020

Im Moment dürfen wir uns nicht treffen, nicht mal zum Gottesdienst! Das ist sehr traurig!

Wir wollen trotzdem miteinander verbunden bleiben.

Darum wollen wir alle aus Empelde täglich zum 18 Uhr-Geläut ein Gebet gen Himmel schicken: zu Hause oder wo auch immer wir gerade sind!