Rogate - 6. Sonntag in der Osterzeit

Nachricht 09. Mai 2021
Bild: pixabay

Rogate! Betet! - dazu ruft uns der 6. Sonntag in der Osterzeit auf - und bezieht sich auf Psalm 66,2 "Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet".

Im Gebet ist auch ein Erinnern möglich, Ereignisse, die unvergesslich schlimm und belastend sind - auch wenn sie im Nebel von Vergangenheit und Historie zu verblassen scheinen - dazu zählen die Schicksale jüdischer Mitmenschen im dritten Reich, von dem ein Mahnmal in der Anlage berichtet...

Herzliche Grüße,

Marion Klies

PS... im Anhang mit der Bitte um Beachtung der Flyer "Die Ronnenberger Juden" zum Festjahr "1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland" ...