6.Sonntag in der Passionszeit - Palmarum

Nachricht 28. März 2021
Bild: A.R. Leinweber (1845-1921), Die Salbung in Bethanien

Für Jesus beginnt das, was wir heute Karwoche nennen, mit einer Großtat der Liebe. Das entsetzt die, die mit Geld Besseres anzufangen wüssten.

Jesus lässt sich das liebevolle Tun gefallen, denn sein Blick geht schon weiter auf das Ende seiner Tage.

Das ist ja eine menschliche Erfahrung: wenn wir traurige Tage und Wochen haben, hilft es, wenn uns ein Mensch liebevoll begegnet.

Von Liebe, die nicht verrechenbar ist, lesen Sie mehr in der Anlage.

Ein angenehmes Wochenende - trotz allem mit Zuversicht und herzlichen Grüßen,

Marion Klies