Sexagesimae - 2.Sonntag vor der Passionszeit

Nachricht 07. Februar 2021
Bild: Argo Images auf pixabay

Nicht ohne Grund ist der am häufigsten genannte Wunsch zum Geburtstag: viel Gesundheit - neben Glück und Segen...

Denn es ist doch einfach so: Krankheiten stellen unser Leben, unsere Zuversicht, ja unsere Weltsicht und unseren Glauben in Frage.

Da fragt sich manch eine/r aktuell, ob Corona eine Strafe Gottes sei. Nun ja, das ist eine ganz persönliche Deutung, und so kann es die Person als Strafe für begangene Sünden verstehen und Gott um Vergebung bitten.

Das Virus selbst macht keinen Unterschied zwischen guten und bösen Menschen. -  Die Frage aber bleibt: Was kann ich glauben?

Eine der bekanntesten Figuren der Bibel ist Hiob, dem aus menschlicher Perspektive sinnloses Leiden auferlegt wird... dazu mehr in der Anlage.

Was wir nicht ändern können, sollte uns nicht ständig belasten und ängstigen.

Einen optimistischen Blick und Gottvertrauen wünsche ich Ihnen und euch und hoffentlich ein unbeschwertes Wochenende.

Herzliche Grüße,

Marion Klies